Soll Graubünden kandidieren oder nicht?

Mi, 18. Jan. 2017

Das Olympia-Projekt sei nachhaltig und werde die Wirtschaft in Graubünden ankurbeln, sagen die Befürworter von Olympia 2026 in Graubünden. Nicht finanzierbar und viel zu gross, argumentieren die Gegner anlässlich der Podiumsdiskussion der EP/PL und RTR in Pontresina. Was sagen Sie?

Soll Graubünden für «Olympia 2026» kandidieren?

Kommentare

Wieviele Online Abstimmungen über Olympia will man noch machen???
Nachhaltig? Wirtschaftlich? Wer nach der WM in Brasilien und den Olympischen Winterspielen in Sotschi wirklich daran glaubt, lebt wohl im Traumland! In Salt Lake City und Turin verfallen die Sportstadien, die öffentliche Hand leidet immer noch unter den extremen Ausgaben. Wollen wir im schönen Graubünden ein Loch ohne Boden öffnen, damit sich einige Politiker und Bauherren gut fühlen? NEIN zu überteuerten Spielen!

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses