HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Die etwas andere morgendliche Begegnung

 Foto: Cesare Mauri

Foto: Cesare Mauri

Fotografenglück hatte Cesare Mauri am Freitagmorgen. Als er gegen 7.00 Uhr zwischen Brail und Zernez im Wald unterwegs war, hatte er eine tierische Begegnung: «Ich konnte sofort erkennen, dass es ein Wolf ist. Er hat mich ca. 30 Sekunden lang beobachtet und ist dann davongelaufen», so Mauri.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen
  • Bibliotheksmitarbeiterin / Bibliotheksmitarbeiter
  • Alpenstil
  • Noldi Clalüna
  • TEILZEIT-AUSHILFE IM ABEND SERVICE
  • Gesucht: 3½-Zimmer-Wohnung - Oberengadin
  • Ich empfehle mich für:
  • GEWERBERÄUME – St. Moritz-Dorf
  • Monopol für Engadiner
  • NEU „FASHIONCARE GEPRÜFTE HYGIENE“ IN DER TEXTILREINIGUNG ALLEGRA ST. MORITZ
  • MIDNIGHT
  • Reinigungskraft (30 %)
  • Texter / Copywriter - Brand Engadin 60-100%, m/w
  • PRAXISERÖFFNUNG GROSS-UND KLEINTIERPRAXIS
  • Kaufmann/frau
  • Fröhliche Frühstücksfrau (60 % Stelle) und Servicefachangestellte (100 % Stelle)
  • GESUCHT Haus oder Stall im Bergell - Puschlav
  • COLLAVURATUR/COLLAVURATURA PEL PROVEDIMAINT D'AUA 100 %
  • Pontresina Wochentipp
  • üna collavuratura u ün collavuratur da biblioteca