HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Mann verletzt sich bei Holzarbeiten

Foto: Kantonspolizei

Foto: Kantonspolizei

Am Dienstag hat sich in Guarda ein 57-jähriger Mann bei einer Holzbearbeitung mit einem Winkelschleifer in den Unterarm geschnitten. Nach der Erstbehandlung im CSEB in Scuol musste er wegen des grossen Blutverlustes mit der Rega nach Chur geflogen werden. Der Mann ist ausser Lebensgefahr.