Jon Erni verlässt Microsoft Schweiz

| Fr, 06. Okt. 2017

Nach fünf Jahren bei Microsoft verlässt Jon Erni das Unternehmen auf Ende März. Als Mitglied der Geschäftsleitung hat er den Grosskundenbereich geleitet. In Zukunft wird er sich mit «mia Engiadina» für die Digitalisierung des ländlichen Raums einsetzen.

«Im Rahmen meiner Tätigkeiten für «mia Engiadina» und meinen verschiedenen Verwaltungsratsmadaten werde ich mich weiterhin in enger Zusammenarbeit mit Microsoft für die Digitale Transformation der Schweiz engagieren», schreibt Jon Erni in einer entsprechenden Mitteilung. Die von Erni initialisierten Digitalisierungsprojekte in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Tourismus und Digitalisierung des ländlichen Raums werden auch in Zukunft wichtige Bestandteile seiner Arbeit bleiben.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind

KOMMENDE EVENTS

STELLEN

IMMOBILIEN

DIVERSES