Brantschen wiedergewählt

| Di, 14. Nov. 2017

Christian Brantschen, Gemeindepräsident von Celerina, ist für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt worden. Von 133 gültigen Stimmen erhielt er deren 124. Neu in den Gemeindevorstand gewählt wurden Brigitte Büeler und Andrea Fanconi. 

Die Bisherigen Seraina Poltera, Roman Ferrari und Riet A. Ganzoni wurden wiedergewählt. Das letzte Mitglied im Gemeindevorstand muss in einem zweiten Wahlgang am 11. Dezember bestimmt werden, im ersten Wahlgang waren für die sechs Sitze nur fünf Kandidaten angetreten. Im Schulrat nehmen neu Caroline Brasser und Stephan Heiniger Einsitz. Alle angetretenen Bisherigen in den verschiedenen Kommissionen inklusive Schulrat wurden wiedergewählt. Je ein Sitz vakant ist in der Planungs- und Baukommission sowie bei den Stimmenzählern. 

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind

KOMMENDE EVENTS

STELLEN

IMMOBILIEN

DIVERSES