Ovaverva gewinnt Auszeichnung

| Mi, 08. Nov. 2017

Das Hallenbad, Spa und Sporzentrum Ovaverva in St. Moritz hat am Dienstag Abend in Chur eine Auszeichnung «Gute Bauten 2017» erhalten. Insgesamt sind 117 Projekte eingereicht worden, sechs erhielten eine Auszeichnung, acht eine Anerkennung. 

Der Preis wird vom Verein «Gutes Bauen Graubünden» verliehen, der von verschiedenen Organisationen getragen wird. Noch bis am 19. November sind die prämierten Projekte in der Churer Stadtgalerie zu sehen. 

Foto: Daniel Martinek

Mehr: 

Kommentare

Auszeichnung .... nun ja es gibt so enorm viele architektonische Fehleinscheide für einen so neuen sehr teuren Bau - ich kann mich dem Lob in keiner weise anschliessen - im Gegenteil
Wenn es ein Ranking für Bauten die am meisten Defizit einfahren gibt/gäbe, wäre dieses Gebäude sehr wahrscheinlich auch vorne mit dabei. Einer der Gründe ist sicher die Aufteilung des Gebäudes.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind

KOMMENDE EVENTS

STELLEN

IMMOBILIEN

DIVERSES