HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Baumeisterverband entlastet

Foto: Archiv EP/PL/Nicolo Bass

Foto: Archiv EP/PL/Nicolo Bass

Die Weko untersucht zurzeit verschiedene Fälle von Preisabsprachen im Bündner Baugewerbe. In einem Fall war auch der GBV involviert. Wie dieser mitteilt, beantragt das Weko-Sekretariat, dass das Verfahren gegen den GBV eingestellt wird. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen