HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Segantini lauscht dem Bundesrat

Giovanni Segantini als Holzstatue im Bundesratszimmer. Foto: Bruno Augsburger

Giovanni Segantini als Holzstatue im Bundesratszimmer. Foto: Bruno Augsburger

Mit dem Start der parlamentarischen Frühjahressession am Montag grüssen 20 Holzfiguren aus dem Bundeshaus. Darunter auch Alpenmaler Giovanni Segantini welcher noch bis Ende April das Bundesratszimmer schmückt. Mehr zur Woodvetia-Kampagne in der EP.