HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheit

Celerina verabschiedet Zweitwohnungsgesetz

Archivfoto: Reto Stifel

Archivfoto: Reto Stifel

An der Gemeindeversammlung vom Montag Abend hat der Celeriner Souverän das kommunale Zweitwohnungsgesetz ohne Gegenstimmen verabschiedet. Dieses macht in Sachen Hotelumnutzungen teils strengere Vorschriften als vom Bund verlangt. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen