HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheit

Melitta Breznik in Lavin im Gespräch mit einer Zuhörerin. Foto: Jon Duschletta

Melitta Breznik in Lavin im Gespräch mit einer Zuhörerin. Foto: Jon Duschletta

«Schreibt abends eure Sorgen in ein hübsches Buch»

Auf Einladung des Vereins «Lö d’inscunter, Chasa Fliana, Lavin» referierte die Psychiaterin und Schriftstellerin Melitta Breznik zum Thema «Depressionen und Therapiemöglichkeiten». Das Interesse war gross und ebenso die Krux, ein dermassen komplexes Thema laiengerecht darzulegen.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen