HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: Reto Stifel

Foto: Reto Stifel

Wer will ins Winter-Wunderland?

Das «Winter-Wunderland» auf der Zirkuswiese am St. Moritzersee wird am Montag Abend für zwei Stunden geöffnet. Die Gemeinde St. Moritz kann 250 Eintritte vergeben. Diese sollen an Familien mit Kindern gehen. 

St. Moritz Im Rahmen der indischen Pre-Wedding-Party, ist auf der Zirkuswiese am See ein sogenanntes «Winter-Wunderland» aufgestellt worden, welches im Sinne eines Jahrmarktes mit Fahrgeschäften betrieben wird. Es handelt sich um ein privates Fest trotzdem hat sich die Gemeinde bemüht, den Jahrmarkt auch der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Das ist gemäss Gemeindepräsident Christian Jott Jenny gelungen. Am Montag von 18.00 bis 20.00 Uhr ist die Anlage für Familien mit Kindern, die in St. Moritz wohnhaft sind, geöffnet. Das bedingt eine Anmeldung an sonne@stmoritz.ch mit Vorname und Name sowie der Erklärung, dass die Anlagen auf eigenes Risiko benützt werden. Die Kanzlei wird die ersten 250 Anmeldungen entgegennehmen und bestätigen. (ep)


1 Kommentar

1000/1000
Samedner am 22.02.2019, 14:42
Anmeldung unter sonne@stmoritz.ch
  • ARVENSTUBE – Waldhaus SIls
  • Hotel Restaurant Corvatsch
  • 3½-Zimmer-Wohnung – St. Moritz/Champfèr
  • RESTAURANT CHASELLA
  • BLACK & BLUE JAZZ BAND – Music@celerina
  • GEMEINDE ST. MORITZ
  • ALPABZUG - JUBILÄUM 50 JAHRE ÄLPLER
  • collavuratur gruppa da lavuors cumünelas
  • Marco Giacometti
  • Herbstlager Muzzerone, Toskana – SAC
  • 1-Zimmer-Wohnung – Samedan
  • PLD
  • SP
  • Veduta Hotel Restorant
  • Le Prese
  • Wilde Zeiten im Morteratsch
  • EIN THEATERABEND MIT DEM BERÜHMTEN BÜNDNER SCHAUSPIELER ANDREA ZOGG
  • @ kronenstübli