HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Am Samstagnachmittag stürzte eine Radfahrerin in Ardez. Die Frau wurde dabei schwer verletzt. 

Die 33-jährige Frau war mit einer polnischen Reisegruppe mit dem Fahrrad unterwegs von Celerina nach Pfunds. Auf der Abfahrt von Bos-cha nach Ardez stürzte die Radfahrerin auf der nassen Fahrbahn. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden erlitt Sie mehrere Knochenbrüche im Gesicht und an der Hand. Ein Ambulanzteam versorgte die Frau notfallmedizinisch und brachte sie ins Spital nach Scuol.

Polizeimeldung: Kantonspolizei Graubünden


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Herzlichen Dank
  • St. Moritz ist einer der bekanntesten Ferienorte der Welt. Sein Name ist als Qua-
  • creative box
  • DAS ERSTE VEGETARISCHE HOTEL IM ENGADIN
  • Open Air Kino
  • engadiner lehrwerkstatt
  • S-chanf, sonnige, neue
  • S-chanf, ideal für Familien
  • Studenti such günstig Wohngele-
  • Musical
  • elektro
  • Kino
  • für12Stück
  • Seiler
  • Greiner
  • Rominger
  • Einheimische Familie sucht
  • Nachtarbeiten
  • Martinelli
  • Freund
  • Pontresina Wochentipp
  • Lenova
  • Zu vermieten in Surlej/Silvapla-
  • Drive-In
  • La Lia Rumantscha tschertga ina persuna
  • Schwab
  • Buch des Monats
  • Gini
  • Sonntags Apero
  • Heli
  • Ego Kiefer
  • Administrator(in) Pensum 40%-60%
  • ERnst HubERARcHitEktuR
  • Die Hausarztpraxis Schläpfer St. Moritz AG an der
  • Waldhaus Sils
  • Jazz
  • hat seine Zusatzlehre als Automobilmechatroniker EFZ
  • Rovcca