HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Das Interesse an den Detailausführungen zum geplanten Pflegeheim Promulins war gross. Foto: Jon Duschletta

Das Interesse an den Detailausführungen zum geplanten Pflegeheim Promulins war gross. Foto: Jon Duschletta

Promulins kommt wohl mit Variante 60/88 vors Volk

Ende August werden die Gemeinden von Pontresina bis S-chanf über das 46,5-Millionen-Ausbauprojekt Pflegeheim Promulins in Samedan in der Variante 60 Betten plus 28 Reservebetten abstimmen. Die fast fünfjährigen Bauarbeiten sollen schon 2020 beginnen.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • 3-Zimmer-Wohnung – Maloja
  • Michae Pfäffli
  • Verschiedene Perspektiven. EIN ZIEL