HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Das beschädigte Fahrzeug der Feuerwehr in Ramosch. Foto: Kantonspolizei

Das beschädigte Fahrzeug der Feuerwehr in Ramosch. Foto: Kantonspolizei

Spritztour mit Feuerwehrauto in Ramosch

In der Zeit zwischen Freitagmittag und Dienstagabend hat eine unbekannte Täterschaft ein Feuerwehrauto für eine unerlaubte Spritztour entwendet. Dabei wurde das Einsatzfahrzeug beschädigt.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Foto Flury
  • Detailhandelsfachfrau
  •  2 DAZ-KINDERGARTENLEHRPERSONEN JE 30% 1 DAZ-PRIMARLEHRPERSON ZU 30%
  •  Adventskonzert
  • Nähatelier Gabriele
  • 2-Zimmer-Wohnung – St. Moritz
  • Keine Angst vor Krampfadern!
  • CREDITI PRIVATI
  • Für Texte in tadellosem Deutsch
  • Clara Porges
  • ski world cup
  • part time secretary
  •  Val D'uina
  • Kellner/Kellnerin
  • BIATHLON LEONTEQ CUP
  • 2½-Zimmer-Dachwohnung – St. Moritz
  • HÜTTEN OPENING – La Terra
  • Gästeberater 100%, m/w
  • Die Mobiliar
  • Für unser Alters- und Pflegeheim Chasa Puntota in Scuol
  •  Vokalensemble La Cumbricula
  • Coiffeurgeschäft – Susch
  • Ristorante Bellavista
  • neu @ kulm spa: valmont treatments
  • IM CRESTA PALACE DREHT SICH ALLES UM WEIN
  • Alpen Region treffen
  • Celerina Alpin Pflanzencenter:  täglich neue Baumlieferungen
  • Bei uns ist jeder Tag anders – bist du dabei?
  • HOTEL FLOHMARKT
  • Zu verkaufen in St. Moritz-Bad
  • Betriebsangestellten Küche (m/w)
  • Beautyclinic Samedan
  • Tage der offenen Tür bei Gong TCM in St. Moritz!
  • Üna chanzlista/ün chanzlist 100%
  • Ein besonderes Geschenk
  • Christbaumverkauf – Michael Pfäffli