HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Mehrere Einbruchdiebstähle im Oberengadin

Am vergangenen Wochenende ist es im Oberengadin zu mehreren Einbruchdiebstählen gekommen. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

Mehrere Objekte sind am Wochenende vom 12./13. Oktober 2019 in Celerina, Champfèr und Samedan von einer unbekannten Täterschaft heimgesucht worden. Die Einbrechenden drangen hauptsächlich über aufgewuchtete Fenster und Türen in die Gebäude hinein, durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen sowie Bargeld und verliessen im Anschluss unbemerkt die Objekte. Insgesamt wurden bei den fünf Einbrüchen Bargeld und Wertgegenstände in der Höhe von mehreren tausend Franken gestohlen und erheblicher Sachschaden verursacht. Personen, die im Zusammenhang mit diesen Einbrüchen etwas beobachtet haben oder denen etwas Verdächtiges aufgefallen ist, melden sich bitte beim Kriminalstützpunkt Engiadina (Telefon 081 257 77 50). (kapo)


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • CHRISTMAS SALE – The Lion
  • Ebneter&Biel
  • Der Schuss
  • Wintermarkt La Punt Chamues-ch
  • Coustodi (100%)
  • OPEN HOUSE – Segantini Museum
  • CREDITI PRIVATI
  • eine Schulische Heilpädagogin/ ein Schulischer Heilpädagoge