HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

In der südöstlichen Ecke der Polowiese, gleich vor dem Hotel Sonne, soll das Schulprovisorium erstellt werden.

In der südöstlichen Ecke der Polowiese, gleich vor dem Hotel Sonne, soll das Schulprovisorium erstellt werden.

Das Schulprovisorium Polowiese stösst auf Kritik

Während am Standort Grevas das neue Bildungszentrum entsteht, soll die St. Moritzer Schülerschaft in ein Provisorium an der Polowiese umziehen. Dagegen regt sich bereits Widerstand.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

2 Kommentare

1000/1000
koch am 06.11.2019, 16:23
57 Millionen für ein Schulhaus. Anscheinend schwimmt man im Geld.
Gemeinsam am 07.11.2019, 08:08
War ja klar, dass es nicht ohne Wiederstand geht. Der Baulärm beim Umbau der Sonne hat wohl niemanden gestört...
  • Biete Haushaltsauösung und Ankäufe an.
  • Reservierungs-& Réceptionsmitarbeiter/in
  • 2- bis 3-Zimmer-Wohnung – St. Moritz
  • 2-PFERDETRANSPORTER
  • Kid's cross country Kinderlanglauf
  • WENN DER ZWANG MEINEN ALLTAG BESTIMMT
  • üna magistra primara
  • Kulturtourismus
  • Out of Blue's
  • Olympische Winter Jugendspiele 2020
  • SPA & COCKTAIL NIGHT
  • MUSICA, LECTÜRA, FILMINS cun Domenic Janett e Göri Klainguti
  • 2-Zimmer-Wohnung – St. Moritz