HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: swiss-image.ch/Photo Remy Steinegger

Foto: swiss-image.ch/Photo Remy Steinegger

Run auf Startplätze

Wie die Veranstalter des Engadin Skimarathon mitteilen, haben sich vier Monate vor dem Lauf  schon mehr als 10 000 Läuferinnen und Läufer angemeldet. Alles deute darauf hin, dass das zweitgrösste Langlaufrennen der Welt auch in diesem Winter ausgebucht sein werde.

Auch der Frauenlauf und der Nachtlauf seien so gefragt wie noch nie und würden über den bisherigen Anmelderekorden liegen. Die Engadiner Marathonwoche 2020 beginnt am Sonntag, 1. März mit dem 21. Engadin Frauenlauf über 17 Kilometer von Samedan nach S-chanf. Ebenfalls über 17 Kilometer führt am Donnerstag, 5. März der vierte Engadin Nachtlauf von Sils nach Pontresina. Den Höhepunkt bildet dann der 52. Engadin Skimarathon vom Sonntag, 8. März 2020. (pd)


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Hotel restaurant Corvatsch
  •  Hotel Steffani
  • 3 Zimmer WG – Samedna
  • Polygrafin/Polygrafen
  • Maloja Kulm Hotel
  • Wildspezialitäten im Hotel Palazzo Salis!
  • Hotel Steinbock
  • Wildspezialitäten im Gasthaus & Hotel Berninahaus
  •  Putzfrau
  • Restaurant Ludains
  • LÄNDLERTRIO SIMONELLI / BAUMGARTNER Hotel Arturo
  • Technische/-n Redaktionsmitarbeiter/-in (Layouter/-in)
  • VAL D’UINA
  • MITARBEITERIN/VERKAUFSASSISTENTIN
  • NEUE ÖFFNUNGSZEITEN – Crapenda Brocki Samedan, Second Hand
  • 0 BIN TECHNISCH- UND HANDWERKLICH
  • renoviertes Studio – St.Moritz Dorf
  • Einfamilienhaus mit Einlegerstudio – Brail