HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Schneefräse beim Bernina Ospizio. Foto: Christoph Benz

Schneefräse beim Bernina Ospizio. Foto: Christoph Benz

Mensch und Maschinen im Dauereinsatz

 Für die Rhätische Bahn bedeutete der überraschend frühe Wintereinbruch im Engadin und am Berninapass Anfang November eine grosse Herausforderung: Während Mensch und Maschinen Überstunden leisteten, mussten Baustellen vorzeitig eingewintert werden. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Markttag
  • Neu renovierte
  • Scuol, Zentrum
  • Zuoz
  •  Refurmo
  • DER NÄCHSTE AUSFLUG KOMMT BESTIMMT!