HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Strahlefrau: Bei den Weltcup-Rennen in Disentis am vergangenen Wochenende stand die 22-Jährige zwei Mal auf dem Podest.	Foto: z. Vfg

Strahlefrau: Bei den Weltcup-Rennen in Disentis am vergangenen Wochenende stand die 22-Jährige zwei Mal auf dem Podest. Foto: z. Vfg

«Es hat alles gepasst»

Von vierminütigen Sprints bis hin zu achtstündigen Läufen: Die 22-jährige Arina Riatsch aus Sent ist Vizeweltmeisterin im Skitourenrennsport in ihrer Alterskategorie. Mit Biss und Disziplin hat sie den Durchbruch geschafft. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Vschinauncha da S-chanf
  • Suche per 30. September 2019
  • Tankrevisionen
  • Collavuraturas
  • bouygues-es-intec.ch
  • Volgrezept
  • Sils oder Umgebung
  • Zu vermieten in Dauermiete im
  •  ISC
  • STELLENANGEBOT
  • Vschinauncha da S-chanf D
  • Du willst
  • Rhätische Bahn
  • Zu vermieten in Surlej/Silva-
  • Grosser Ramba Zamba Sale...
  • Monopol
  • Kino Rex
  • Servezzan forestel –
  • Wochentipp
  • 100 JAHRE COSTA AG