HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Reste eines spontanen Lawinenabgangs zwischen Sils Baselgia und Plaun da Lej. Der Strassenabschnitt bleibt gefährlich.

Reste eines spontanen Lawinenabgangs zwischen Sils Baselgia und Plaun da Lej. Der Strassenabschnitt bleibt gefährlich.

Mehr Sicherheit gefordert, bis der Tunnel kommt

Dem Kanton ist es mit dem neuesten Tunnelprojekt «Cz» zwischen Sils Föglias und Plaun da Lej ernst. Dies ging aus dem zweiten Infoanlass hervor, der am 16. April in Sils stattfand.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • EINSATZ FÜR
  • GKB
  • Pontresina Wochentipp
  • St. Moritz, Via Ruinatsch 16
  • Nachtarbeiten
  • RAUMPFLEGERIN
  • ÜBER 30 JAHRE MIT LEIDENSCHAFT FÜR SIE DA
  • In Samedan, Suot Crusch
  • In Samedan, Suot Crusch
  • Ihr regionaler Ka?eelieferant
  • Dumondas da?nanziaziun perprojects
  • Nicol. Hartmann & Cie. AG 7500 St.?Moritz
  • Gemeinde Samedan
  • In La Punt ganzjährig
  • Öffnungszeiten Mai 2020
  • Zu vermieten in Surlej/Silvapla-
  • Pfäffli
  • Augenarztpraxis sucht für 10-40%