HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Die Attraktionen auf der Diavolezza führten vom höchsten Virtual Reality Kino der Welt, über den Snow Climb Point bis zum Exkurs mit Swarovski Ferngläsern (Foto:  Swiss Image).

Die Attraktionen auf der Diavolezza führten vom höchsten Virtual Reality Kino der Welt, über den Snow Climb Point bis zum Exkurs mit Swarovski Ferngläsern (Foto: Swiss Image).

Teuflische Jungfernfahrt im Engadin

Einmal im Leben Schnee berühren ist für viele Fernreisende ein Lebenstraum. Mit der Lancierung des neuen Angebots «Bernina Diavolezza Express» stoppte der Bernina Express der Rhätischen Bahn am Samstag zum ersten Mal am Bahnhof der Diavolezza Bahn.

Ob es an der Magie der Diavolezza, dem Berg der Teufelin in der fabelhaften Bergwelt im Oberengadin liegt? Es scheint, als habe dieser Berg mystische Kräfte. Denn nicht nur zahlreiche Sportler und Touristen zieht es an diesen Ort. Ab Mai 2019 stoppt sogar der Bernina Express der Rhätischen Bahn, dessen Strecke Teil des UNESCO-Welterbes ist, auf seiner Fahrt von den Schweizer Gletschern bis zu den Palmen Italiens an der Diavolezza. Mit der Jungfernfahrt am Samstag, 11. Mai wurde das neue gemeinsame Angebot «Bernina Diavolezza Express» ab Landquart mit einem teuflischen Rahmenprogramm lanciert. Dabei konnten die Gäste nicht nur eine atemberaubende Panoramafahrt geniessen, sondern auch die Gletscherwelt der Diavolezza auf fast 3‘000 Meter über Meer entdecken. (pd)


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Herbstlager Muzzerone, Toskana – SAC
  • PLD
  • @ kronenstübli
  • Hotel Restaurant Corvatsch
  • Marco Giacometti
  • ALPABZUG - JUBILÄUM 50 JAHRE ÄLPLER
  • Veduta Hotel Restorant
  • RESTAURANT CHASELLA
  • collavuratur gruppa da lavuors cumünelas
  • ARVENSTUBE – Waldhaus SIls
  • 3½-Zimmer-Wohnung – St. Moritz/Champfèr
  • BLACK & BLUE JAZZ BAND – Music@celerina
  • Le Prese
  • EIN THEATERABEND MIT DEM BERÜHMTEN BÜNDNER SCHAUSPIELER ANDREA ZOGG
  • SP
  • 1-Zimmer-Wohnung – Samedan
  • Wilde Zeiten im Morteratsch
  • GEMEINDE ST. MORITZ