HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Flüelapass. Foto: Tiefbauamt Graubünden

Flüelapass. Foto: Tiefbauamt Graubünden

Flüelapass wieder offen

Seit Dienstagnachmittag ist der Flüelapass zwischen Susch und Davos nach diversen Lawinensprengungen wieder offen. So spät wie seit 20 Jahren nicht mehr. Am Donnerstag sollen voraussichtlich auch der Albula und die Forcula di Livigno geöffnet werden.


1 Kommentar

1000/1000
Peter Müssegger am 05.06.2019, 14:19
Schneeräumung am Flüela ist reine Geldverschwendung, seit es den Vereina-Tunnel gibt.
  • Silvio Margadant  °  Marcella Maier  °  Michael Lütscher
  • Alle alleinstehenden Einheimischen sind
  • Zu vermieten in Surlej/Silva-
  • Schlüsselservice  ·  Tierartikel  ·
  • RTR RadiotelevisiunSvizraRumantschaèinainterpresadamediasaudiovisualaedigitalamodernacunin’atgna
  • Kronenhof
  • THE GARDENER
  • Bezzola
  • OPE HOUSE
  • Wir schenken Ihnen die MWST!
  • In der Casa Luna
  • La vschinauncha da S-chanf tschercha
  • Zu gewinnen:
  • Car Wash
  • www.bouyges-es-intec.ch
  • Celerina Alpin Pflanzencenter:  täglich neue Baumlieferungen
  • CINEMA REX
  • für4Personen
  • ? La Punt Chamues-ch
  • Pontresina Wochentipp
  • Via Maistra 228, 7504 Pontresina
  • Haustechnik AG
  • The Lion
  • Malergeschäft
  • Qualität, Stil und Freundlichkeit auf höchstem Niveau
  • SPA