HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Der Aussichtsposten irgendwo im Unterengadin ist 24 Stunden besetzt. Rekruten aus dem Tessin, der Romandie und der Ostschweiz sind im Einsatz (Foto und Video: Mayk Wendt).

Der Aussichtsposten irgendwo im Unterengadin ist 24 Stunden besetzt. Rekruten aus dem Tessin, der Romandie und der Ostschweiz sind im Einsatz (Foto und Video: Mayk Wendt).

Sicherung des Luftraumes vom Engadin aus

Bis zu 5000 Armeeangehörige sind während dem World Economic Forum (WEF) in Davos zur Unterstützung des Kantons Graubünden im Assistenzdienst eingesetzt. Einige davon durften im Engadin stationiert sein.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Engadin
  • Belverde
  •  Pet-Point
  • Zu vermieten in Surlej/Silva-
  • Ramon Zangger
  • InsemBEL
  • Herzliches Dankeschön...
  • Stellen GR
  • Metzgerei
  • Il Comune di Bregaglia cerca da subito o in data da convenire
  • CORONA-KRISE
  • Schocher
  • Notfall -Unterhalt und Reparaturarbeiten Ihrer Zahnprothese
  • Auto Expo Engadin
  • CHARN FURNI IN CHASA    HAUSLIEFERUNG    HOME DELIVERY
  • InsemBEL