Steger verlässt das HIF

| Do, 16. Aug. 2018

Elisabeth Steger Vogt, die Direktorin des Hochalpinen Instituts in Ftan verlässt die Schule aus familiären Gründen. Nachfolger per 1. Oktober werden Ursula und Beat Sommer, sie haben von 2005 bis 2014 das Lyceum Alpinum in Zuoz geführt. 

Mehr: 

Kommentare

Der Fortbestand des HIF hängt davon ab, dass Schüler/innen aus aller Welt dort zusammen mit Schüler/innen aus dem Tal ihre Matura machen. Das dient dem ganzen Tal. Sommers sind für diese Aufgabe die absolut beste Besetzung!
Sehr cleverer strategischer Entscheid vom Verwaltungsrat mit Feingespür zur Wahl der neuen Direktion.
Wieso fällt einem spontan das Wort ‘Himmelfahrtskommando’ ein?
Da LAG viel im Argen, und Frau Steger hat sehr viel geleistet und auf guten Weg gebracht. Und ihre Nachfolger - topqualifiziert - werden den Weg weiterbeschreiten.
Mal schauen, wie lange die neue Leitung durchhält. Immerhin hat Frau Steger Vogt ganze 2 Jahre gearbeitet. Da liegt wohl einiges im Argen...

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind

KOMMENDE EVENTS

STELLEN

IMMOBILIEN

DIVERSES