Erste Loipen sind offen

| Mi, 31. Okt. 2018

Rund um Sils wurden 21.5 Kilometer Loipenstrecke eröffnet. Darunter Sils (Alpenrose) - Fex Platta und Hotel Fex - Gletscher (Plaun Vadret). Dies natürlich abhängig von den aktuellen Temperaturen und Schneeverhältnissen.

Mehr: 

Kommentare

So was von gut! Die EP sollte WIRKLICH darauf verzichten, Kommentare von M. Vollenweider zu veröffentlichen! wer NUR NEGATIVES zu verbreiten hat, sollte wirklich einfach besser still sein!!!!!
Genau Martin Vollenweider! St. Moritz nennt sich Top of the World und schafft es nicht, als erste Gemeinde eine Loipe zur Verfügung zu stellen. Eigentlich müsste auch der See schon längstens für die Schlittschuhläufer bereit sein und auch die Hahnenseeabfahrt müsste längst offen sein. Aber eben, die Politiker... Ich frage mich ernsthaft, wieso die EP-Redaktoren M. Vollenweider's sinnlose Kommentare überhaupt noch veröffentlichen...
"gefällt mir"
Bravo und herzlichen Dank an Sils - wir freuen uns sehr und es wär schon schön andere Gemeinden ziehen nach wo möglich - merci
Wieder war ein Ort schneller als St. Moritz der sich Top of World nennt.
Bravo Sils — den Schnee nutzen, wenn er da ist anstattt warten bis er weg ist, damit man dann schneien kann...
Der erste Teil des Textes war super. Ab dem Wort „anstatt“ hätte der Kommentar ausbleiben können. Immer noch schnell Kritik anbringen. Scheint im Oberengadin Mode geworden zu sein. Schade.
danke für das "super" und eine Bemerkung zum Anbringen von Kritik. Kritik muss sein, echt. Ohne hie und da Kritik wären diverse bauliche Auswüchse und unvernünftige Lösungen hier oben noch zahlreicher. Wenn es früh schneit im Tal, bleibt der Schnee an schattigeren Hängen und generell auf der rechten Talseite länger liegen als auf den Flächen nahe der dann ja noch nicht gefrorenen Seen. Also geböte die Vernunft und das gebotene Wasser- und Energiesparen, dass bis zu grösseren Schneefällen die LL-Loipen dort gespurt werden. Stattdessen bleiben diese Schneegebiete naturbelassen und es wird dort mit Elektrizität und Trinkwasser Schnee produziert, wo es die passenden Anschlüsse hat. Aber jetzt ist es ja spannend zu sehen, wie sich die Loipen in Sils bei den warmen Temperaturen weiter entwickeln. Und vor allem ob/wie/wo das kommuniziert wird.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind

KOMMENDE EVENTS

STELLEN

IMMOBILIEN

DIVERSES