Was, wenn Baulandreserven gar nicht existieren?

| Fr, 02. Nov. 2018

Die Gemeinde Sils, Vorreiterin in Sachen Raumplanung, sieht sich ungerechtfertigterweise in der Rolle einer Auszonungsgemeinde. Der Kanton gehe bei der Berechnung der Baulandreserven von falschen Zahlen aus und ignoriere Fakten so die Kritik. 

Kommentare

das Verstehe ich. Die Regierung sitzt in Chur, Nordbünden. Und Nordbünden hat schon seit jeher gegen Südbünden Nadelstiche losgelassen. Kantonalen Finanzausgleich. Südbünden darf Geld abliefern, mehr aber nicht.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind

KOMMENDE EVENTS

STELLEN

IMMOBILIEN

DIVERSES