HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Jan Lony und Gian-Marco Crameri (St.Moritz) wehren gemeinsam.          Foto: Daniel Zaugg

Jan Lony und Gian-Marco Crameri (St.Moritz) wehren gemeinsam. Foto: Daniel Zaugg

Knappe 5:6 Niederlage für den EHC St. Moritz

Erneute Heimschlappe für St.Moritz. Gegen den EHC Kreuzlingen-Konstanz hatten die Einheimischen mit 5:6 das Nachsehen. Der Treffer von Gäste-Topskorer Brunella kurz nach Beginn des Schlussdrittels entschied die hart umkämpfte Partie.