HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Raser am Ofenpass angehalten

Raser am Ofenpass angehalten

Am vergangenen Wochenende hat die Kapo Graubünden verschiedene Kontrollen durchgeführt. Am Ofenpass wurde ein englischer Fahrzeuglenker angehalten. Er fuhr mit 154 km/h anstatt der erlaubten 80 km/h. Der Führerausweis wurde ihm aberkannt. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Hotel Steinbock
  • 3 Zimmer WG – Samedna
  • MITARBEITERIN/VERKAUFSASSISTENTIN
  • renoviertes Studio – St.Moritz Dorf
  • LÄNDLERTRIO SIMONELLI / BAUMGARTNER Hotel Arturo
  • Maloja Kulm Hotel
  • Hotel restaurant Corvatsch
  • Technische/-n Redaktionsmitarbeiter/-in (Layouter/-in)
  • Polygrafin/Polygrafen
  • NEUE ÖFFNUNGSZEITEN – Crapenda Brocki Samedan, Second Hand
  •  Putzfrau
  • Wildspezialitäten im Hotel Palazzo Salis!
  •  Hotel Steffani
  • Wildspezialitäten im Gasthaus & Hotel Berninahaus
  • VAL D’UINA
  • 0 BIN TECHNISCH- UND HANDWERKLICH
  • Restaurant Ludains
  • Einfamilienhaus mit Einlegerstudio – Brail