Unterhalb von Bever wird der alte Inndamm (Bildmitte) im Rahmen der Inn-Revitalisierung rückgebaut.  Foto: Jon Duschletta

Unterhalb von Bever wird der alte Inndamm (Bildmitte) im Rahmen der Inn-Revitalisierung rückgebaut. Foto: Jon Duschletta

Bever sagt Ja zum Planungskredit Gravatscha

Die von 40 Stimmberechtigten besuchte Gemeindeversammlung hat am Donnerstag einen 60'000-Franken-Planungskredit für die Landschaftsgestaltung Gravatscha klar genehmigt. Einstimmig wurde der Solidarbürgschaft zu Gunsten der Promulins AG zugestimmt.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare