HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: VAPKO

Foto: VAPKO

Achtung Verwechslungsgefahr!

Der Pilzspezialist Men Bisaz hat bisher alleine im Engadin 748 verschiedene Pilze registriert. Rund ein Drittel dieser Pilze sind geniessbar. Die restlichen sind ungeniessbar, 14 davon sogar giftig. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Qualität, Stil und Freundlichkeit auf höchstem Niveau
  • für4Personen
  • Celerina Alpin Pflanzencenter:  täglich neue Baumlieferungen
  • www.bouyges-es-intec.ch
  • Schlüsselservice  ·  Tierartikel  ·
  • Zu gewinnen:
  • Via Maistra 228, 7504 Pontresina
  • Malergeschäft
  • Bezzola
  • RTR RadiotelevisiunSvizraRumantschaèinainterpresadamediasaudiovisualaedigitalamodernacunin’atgna
  • THE GARDENER
  • Kronenhof
  • Pontresina Wochentipp
  • ? La Punt Chamues-ch
  • The Lion
  • Alle alleinstehenden Einheimischen sind
  • SPA
  • Car Wash
  • CINEMA REX
  • Wir schenken Ihnen die MWST!
  • OPE HOUSE
  • Silvio Margadant  °  Marcella Maier  °  Michael Lütscher
  • La vschinauncha da S-chanf tschercha
  • In der Casa Luna
  • Haustechnik AG
  • Zu vermieten in Surlej/Silva-