HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

A Sent vain darcheu fat musica ed i’s po ballar in occasiun dal «Bal da büman a la veglia» (fotografia: Martina Fontana).

A Sent vain darcheu fat musica ed i’s po ballar in occasiun dal «Bal da büman a la veglia» (fotografia: Martina Fontana).

Il «vegl bal da Büman» vain reanimà

Grazcha als respunsabels da la Grotta da cultura a Sent dess gnir reanimà il «Bal da Büman». Quel bal ha lö als 12 schner illa sala polivalenta e vain celebrà a la veglia. Trais chapellas pisseran pella musica, i vain servi trippa ed otras buntats: Insomma tuot sco da plü bod.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen
  • Veduta Hotel Restorant
  • collavuratur gruppa da lavuors cumünelas
  • Wilde Zeiten im Morteratsch
  • RESTAURANT CHASELLA
  • 1-Zimmer-Wohnung – Samedan
  • PLD
  • 3½-Zimmer-Wohnung – St. Moritz/Champfèr
  • ALPABZUG - JUBILÄUM 50 JAHRE ÄLPLER
  • Herbstlager Muzzerone, Toskana – SAC
  • ARVENSTUBE – Waldhaus SIls
  • Le Prese
  • Marco Giacometti
  • Hotel Restaurant Corvatsch
  • BLACK & BLUE JAZZ BAND – Music@celerina
  • GEMEINDE ST. MORITZ
  • @ kronenstübli
  • EIN THEATERABEND MIT DEM BERÜHMTEN BÜNDNER SCHAUSPIELER ANDREA ZOGG
  • SP