HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Lea Gredig in der Samedner Wohnung

Lea Gredig in der Samedner Wohnung

«Ich bin immer mit der Nase auf dem Papier»

Lea Gredig lebt seit zwei Jahren im Herzen von Samedan. Wenn sie nicht gerade Besucher durch die Chesa Planta führt, zeichnet sie. Für den archäologischen Dienst Graubünden oder an ihrer Bildergeschichte, die vom Kanton gefördert wird.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Benefizkonzert
  • IVO’S  SPORTSHOP
  • Schöne Geschichten mit Mama und Papa
  • St. Moritz-Champfèr – Lagerräumung Werkstatt
  • Cofox
  • Zu vermieten in Champfèr und Bever
  • 1½ – 4 Zimmer-Wohnung  – Samedan
  • 3-Zimmer-Wohnung – Bever
  • Modello Werbetechnik
  • Gesucht 2-3-Zimmer-Wohnung im EG