Kindergartenkinder sowie Schülerinnen und Schüler der Gemeindeschule Celerina Schlarigna kreieren während ihrer Projektwoche verschiedene zweisprachige Alltags-Gadgets. Foto: Jon Duschletta

Kindergartenkinder sowie Schülerinnen und Schüler der Gemeindeschule Celerina Schlarigna kreieren während ihrer Projektwoche verschiedene zweisprachige Alltags-Gadgets. Foto: Jon Duschletta

Schüler kreieren Zweisprachiges für den Alltag

Bis Freitag setzen sich rund 80 Kinder der zweisprachigen Schule Celerina Schlarigna mit der gelebten Zweisprachigkeit auseinander und versuchen das Thema mit Aktionen und selbst gefertigten Produkten in die Bevölkerung zu tragen.

Auf ein Blatt haben zwei Mädchen eine Pflaume, eine Aprikose und eine grosse, grüne Birne gemalt. Nun bearbeiten sie die Zeichnungen mit eng zusammenliegenden Köpfen und über dem Blatt hängendem Haar, sie fügen den ...

Möchten Sie weiterlesen?

Anmelden und weiterlesen

Noch keine Kommentare