HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: swiss-image.ch/Photo Remy Steinegger

Foto: swiss-image.ch/Photo Remy Steinegger

Run auf Startplätze

Wie die Veranstalter des Engadin Skimarathon mitteilen, haben sich vier Monate vor dem Lauf  schon mehr als 10 000 Läuferinnen und Läufer angemeldet. Alles deute darauf hin, dass das zweitgrösste Langlaufrennen der Welt auch in diesem Winter ausgebucht sein werde.

Auch der Frauenlauf und der Nachtlauf seien so gefragt wie noch nie und würden über den bisherigen Anmelderekorden liegen. Die Engadiner Marathonwoche 2020 beginnt am Sonntag, 1. März mit dem 21. Engadin Frauenlauf über 17 Kilometer von Samedan nach S-chanf. Ebenfalls über 17 Kilometer führt am Donnerstag, 5. März der vierte Engadin Nachtlauf von Sils nach Pontresina. Den Höhepunkt bildet dann der 52. Engadin Skimarathon vom Sonntag, 8. März 2020. (pd)


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Zu verkaufen:
  • Hotel Waldhaus
  • Lebendige Geschichten
  • CINEMA REX
  • VERLEIHUNG
  • Karneval
  • Zu vermieten in Surlej/Silva-
  • Das Tiefbauamt sucht eine/einen
  • ACT FESTI PE L SURDEDA
  • Ragazzo di 22 anni cerca per subito
  • Per mner il center da cultura regiunel cun irradiaziun surregiunela illa Chesa
  • für4Personen
  • Die Ski-Hütte «Lej da la Pêsch» sucht ab
  • Zu vermieten ab 1. April 2020
  • Pontresina Wochentipp
  • Marc Sway
  • Markt-Tipp
  • Gesucht wird Stelle als
  • ENGADIN SAMEDAN, ARDEZ