HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: Daniel Zaugg

Foto: Daniel Zaugg

Schon viele Loipen offen

Wie Engadin Loipen mitteilt, dürfte voraussichtlich ab heute und vor allem auf das kommende Wochenende ein sehr grosses (über 120 Kilometer) Loipennetz mit vielen verbundenen Kilometern zu erwarten sein. 

So sollten die Gemeinden von Samedan, Pontresina und Celerina bis Cinuos-chel miteinander verbunden sein. Sils bis St. Moritz ist bereits seit letzter Woche über die Palüd Lungia verbunden und Maloja wird ebenfalls ein grosses Loipennetz öffnen können. Im Stazerwald sieht die Schneesituation ebenfalls erfreulich aus. Dort macht das Wasser, welches an gewissen Stellen stark durchdrückt, noch etwas Sorgen. Sobald sich aber kältere Temperaturen einstellen, wird diese Loipe mit dem Gefrieren dieser Stellen ebenfalls gut zu präparieren sein. (pd)


1 Kommentar

1000/1000
Martin Zwyssig am 19.11.2019, 21:16
Danke für diese tolle Arbeit! Ich freue mich schon auf die schönen Loipen.
  • Hotel Steinbock
  • Polygrafin/Polygrafen
  • Technische/-n Redaktionsmitarbeiter/-in (Layouter/-in)
  • Wildspezialitäten im Hotel Palazzo Salis!
  • Einfamilienhaus mit Einlegerstudio – Brail
  • 3 Zimmer WG – Samedna
  • LÄNDLERTRIO SIMONELLI / BAUMGARTNER Hotel Arturo
  • NEUE ÖFFNUNGSZEITEN – Crapenda Brocki Samedan, Second Hand
  • Maloja Kulm Hotel
  • Restaurant Ludains
  • VAL D’UINA
  • MITARBEITERIN/VERKAUFSASSISTENTIN
  • renoviertes Studio – St.Moritz Dorf
  • 0 BIN TECHNISCH- UND HANDWERKLICH
  •  Hotel Steffani
  • Wildspezialitäten im Gasthaus & Hotel Berninahaus
  • Hotel restaurant Corvatsch
  •  Putzfrau