HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Die Julierstrasse von Tiefencastel bis Silvaplana geht bald an den Bund über. Die einen begrüssen diesen Hoheitswechsel, die anderen fürchten ihn.

Die Julierstrasse von Tiefencastel bis Silvaplana geht bald an den Bund über. Die einen begrüssen diesen Hoheitswechsel, die anderen fürchten ihn.

Die Julierstrasse wird bald zur N29

Wer künftig über Tiefencastel und Silvaplana ins Engadin fährt, ist nicht mehr auf der Julierstrasse unterwegs, sondern auf der N29. Was bringt diese Umklassierung? Auch Hoffnungen und Befürchtungen.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Zu vermieten im Dorfkern von Guarda
  • Boom
  • Betonmaschinist
  • CINEMA REX
  • Der Kindergarten der Schule Zernez
  • Micheluzzi
  • Traum einer eigenen
  • Maloja
  • WIR SUCHEN
  • Zu vermieten in Surlej/Silva-
  • La Punt
  • Ein vielseitiges, technisches Beratungs- und Dienstleistungsun-
  • Pontresina Wochentipp
  •  Gästeberater
  • Hotel Allegra