Foto: Mirjam Bruder

Foto: Mirjam Bruder

«Skirennen filmen, ist einfach cool»

15 Kameras fingen beim Super-G der Damen am letzten Samstag die Bilder für die Zuschauer am Fernsehbildschirm ein. Einer der Kameraleute war Marco Schwarz. Die EP/PL hat ihn bei seinem Einsatz begleitet.

Es sind gut zwei Stunden vor dem Start des Super-G der Damen auf der Corviglia. Es bläst ein unangenehmer, kühler Wind. Marco Schwarz steht bereits am Pistenrand zwischen dem Masten zwölf und dreizehn der Salastrains-Sesselbahn hinter ...

Möchten Sie weiterlesen?

Anmelden und weiterlesen

Noch keine Kommentare