Das Segantini Museum ist nun modernisiert

Im Segantini Museum hängen die gleichen Exponate wie vor acht Monaten, aber sie entfalten jetzt nach der Erneuerung des Museums ihre ganze Strahlkraft. Neue Räume bieten zudem Besuchern wie Museumsleitung mehr Platz.

Es ist, als sehe man gewisse Exponate zum ersten Mal. Werke wie das «Ave Maria bei der Überfahrt» oder «Mittag in den Alpen» oder ein Selbstporträt von Giovanni Segantini hingen zwar früher schon an genau der ...

Möchten Sie weiterlesen?

Anmelden und weiterlesen

Noch keine Kommentare