HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Lawinenopfer verstorben

Der Snowboarder, der am Stephanstag am Piz Nair von einer Lawine verschüttet worden war, ist verstorben. Der 36-Jährige war am Donnerstag am Piz Nair durch eine Lawine mitgerissen und verschüttet worden. Am Samstag erlag er im Kantonsspital Graubünden seinen schweren Verletzungen.


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Herzlichen Glückwunsch – Michelle Blarer
  • Putzfrau
  • HERZLICHE GRATULATION
  • ZU KAUFEN GESUCHT:
  • 2½-Zimmer-Wohnung – Cinuos-chel