Die 13-jährige Eline Catalini mit NZO-Dirigent Martin Studer in Pontresina. Foto: Jon Duschletta

Die 13-jährige Eline Catalini mit NZO-Dirigent Martin Studer in Pontresina. Foto: Jon Duschletta

Brücke zur Jugend schlagen

Martin Studer und das Neue Zürcher Orchester konzertierten am Wochenende zum 19. Mal im Engadin. Mit dabei drei Jungtalente, ein Starsolist und ein 14-köpfiges Ensemble. Das Motto der Konzerttournee: «Youngsters – eine Brücke zur Jugend schlagen».

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare