HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: Daniel Zaugg

Foto: Daniel Zaugg

Achtung vor unerwünschten Nebenwirkungen

Keine oder weniger öffentliche Beleuchtung und Umstellung auf LED: Die Gemeinden in Südbünden sind sich der Problematik der Lichtverschmutzung bewusst. Die Val Müstair möchte sich die Dunkelheit touristisch zunutze machen. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Wilde Zeiten im Morteratsch
  • kronenstübli
  • Niggli & Zala und Partner
  • 2. ÖFFENTLICHER WORKSHOP ZUM KOMMUNALEN RÄUMLICHEN LEITBILD
  • Hotel Restaurant Corvatsch
  • Waldhaus SIls
  • Veduta Hotel Restorant
  • STÄNDERÄTE
  • Klettern Engadin – SAC
  • Privatkredit
  • Scuol Events
  • Modello Werbetechnik
  • WIR VERMIETENIHRE IMMOBILIE. – Solena
  • Unsere Zukunft braucht Erfahrung und innovative Ideen.– SVP
  • The Lion
  • 3½-Zimmer-Wohnung – St. Moritz
  • Baumann
  • Staub
  • Bezzola AG  Engadiner-Küchencenter
  • Niggli & Zala
  • EINLADUNG ZUM TAG DER OFFENEN BAUSTELLE
  • Butia d’or
  • STRAHLENDE SAUBERKEIT – Waschbär
  • Saisonstellen – Hotel Fex AG
  • Forza
  • Waschbär
  • Ebneter&Biel
  • Le Prese
  • ALLROUNDERIN/TOURNANTE
  • JUSTTWO – music@celerina