HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Flüelapass. Foto: Tiefbauamt Graubünden

Flüelapass. Foto: Tiefbauamt Graubünden

Flüelapass wieder offen

Seit Dienstagnachmittag ist der Flüelapass zwischen Susch und Davos nach diversen Lawinensprengungen wieder offen. So spät wie seit 20 Jahren nicht mehr. Am Donnerstag sollen voraussichtlich auch der Albula und die Forcula di Livigno geöffnet werden.


1 Kommentar

1000/1000
Peter Müssegger am 05.06.2019, 14:19
Schneeräumung am Flüela ist reine Geldverschwendung, seit es den Vereina-Tunnel gibt.
  • für4Personen
  • Costa
  • Spannung seit über 135 Jahren
  • Kampleweg 1, 6522 Prutz, Österreich
  • Freitag, 27. September 2019
  • Scoula / Scoulina La Punt Chamues-ch
  • ImprOlympiade
  • creative box
  • Gipfel
  • Zu vermieten in Surlej/Silva-
  • Wega
  • www.bouyges-es-intec.ch
  • RHB
  • Gärtnerei  Landschaftspflege  Hauswartung  Schneeräumung
  • Jugend
  • Pontresina Wochentipp
  • Unter dem Dach «Center da sandà Engiadina Bassa» (CSEB)
  • Klapperlapapp
  • Implenia
  • Kino Rex
  • Logo_Praesenz_FC_Celerina_INN_LODGE_54x25.indd   119.09.2019   17:07:30
  • Gold
  • Alpine
  • Camping Moteratsch