Bobbahn in Pontresina und Luigi Costa mit einem Maultier. Fotos: z.Vfg

Bobbahn in Pontresina und Luigi Costa mit einem Maultier. Fotos: z.Vfg

Maultiere und Erfindergeist

Angefangen hat die 100-jährige Geschichte der Baufirma Costa mit Luigi Costa, welcher 1907, als Siebzehnjähriger seine Heimat Poschiavo verliess, und zu Fuss über den Berninapass ins benachbarte Engadin lief.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare