Foto: z. Vfg

Foto: z. Vfg

Arina Riatsch gewinnt an der Diavolezza

Beim Serienauftakt der 3-Summits an der Diavolezza gewann gestern Samstag Arina Riatsch aus Sent in 52:55 Minuten. Bei den Herren wurde Lokalmatador Micha Steiner Dritter. Bester Junior wurde Flurin Wehrli vom Team Engadin Nordic.


Noch keine Kommentare