HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Vorbereitungsarbeiten für die Aktion «Mulegns retten». Foto: Benjamin Hofer

Vorbereitungsarbeiten für die Aktion «Mulegns retten». Foto: Benjamin Hofer

Vorarbeiten zur Hausverschiebung in Mulegns

Am Mittwoch informierten die Kulturinstitution Origen und das TBA über den Stand der Vorarbeiten für die Verschiebung der Weissen Villa in Mulegns. Verlaufen die Arbeiten weiter nach Plan, so kann die Villa in der zweiten Augusthälfte verschoben werden.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

1 Kommentar

1000/1000
Tussi am 20.02.2020, 13:01
Bis zur zweiten Augusthälfte sind es noch sechs Monate —da könnte doch zu Ostern und Pfingsten sowie in den Sommerferien das spezielle Erlebnis "Schlafen unter der Weissen Villa " angeboten werden, oder? ZB in Hängematten, damit keine Investitionen in Betten notwendig sind ...
  • Volg
  • Wieder offen
  • 1-1/2-Zimmer-Ferienwohnung
  •  Silvaplana
  • RESTAURANT
  • Michael Pfäffli AG
  • Rada
  • Marco Giacometti
  • Mitarbeiterin am Empfang
  • 2-Zimmer-Wohnung
  • 2-Zimmer-Wohnung
  • Parkplatz in Tiefgarage
  • Der Wäsche- und Bügelservice
  • Romantik Hotel
  • Betriebsleiter / in Rettungsdienst 80 – 100%
  • Wochentipp
  • Corviglia
  • un/una collaboratore/-rice per l’ufficio tecnico (40  –  50%)
  • 2-Zimmer-Wohnung
  • Sommercamp