HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: shutterstock.com/Shawn Hempel

Foto: shutterstock.com/Shawn Hempel

Die Massnahmen unbedingt einhalten

Zurzeit informieren das BAG, das VBS und das Seco über die weiteren Entwicklungen. Gemäss Daniel Koch, Leiter Abteilung Übertragbare Krankheiten beim BAG, müssen die gestern vom Bundesrat verordneten Massnahmen unbedingt eingehalten werden.


1 Kommentar

1000/1000
Fortunat am 19.03.2020, 10:36
Das ist erst der Anfang! Wir Menschen verstehen exponentielles Wachstum nicht und viele belächeln es immer noch. Das geht jetzt rasant (exponentiell) nach oben. 2-4-8-16... 2'000-4'000-8'000-16'000-32'000-64'000-128'000-256'000-512'000-1'024'000- 2'048'000-4'096'000-8'192'000.
case, case, case, cluster, cluster - bust!
Nehmen Sie das ernst un bleiben sie zuhause!!! Diesen Virus sieht man nicht, man riecht ihn nicht; aber er ist extrem ansteckend! stay home und warten, bis die Welle abklingt!!!
  •  Pet-Point
  • InsemBEL
  • Zu vermieten in Surlej/Silva-
  • Notfall -Unterhalt und Reparaturarbeiten Ihrer Zahnprothese
  • CORONA-KRISE
  • InsemBEL
  • Stellen GR
  • Auto Expo Engadin
  • Il Comune di Bregaglia cerca da subito o in data da convenire
  • Herzliches Dankeschön...
  • Schocher
  • Metzgerei
  • Engadin
  • Ramon Zangger
  • CHARN FURNI IN CHASA    HAUSLIEFERUNG    HOME DELIVERY
  • Belverde