HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Christian Flury   Foto: SwissSki

Christian Flury Foto: SwissSki

Flury neuer Chef Langlauf

Christian Flury übernimmt per Anfang April den vor wenigen Tagen vakant gewordenen Posten des Chefs Langlauf bei Swiss-Ski. Der 43-jährige Bündner tritt damit die Nachfolge von Hippolyt Kempf an, der zum neuen Nordisch-Direktor des Verbandes aufgestiegen ist.

Christian Flury zeichnete in den vergangenen zehn Jahren für diverse Tätigkeitsbereiche innerhalb des Schweizer Langlaufs verantwortlich. Nach einer Saison als Langlauftrainer in Kanada war er ab Sommer 2010 während vier Jahren Gruppentrainer der Weltcup- und Continental-Cup-Teams von Swiss-Ski, ehe er während drei Saisons als Schweizer Teammanager im Weltcup sowie bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften 2015 in Falun und 2017 in Lahti fungierte. Seit drei Jahren ist Flury Leiter des Nationalen Langlauf-Leistungszentrums in Davos, seit Herbst 2018 verantwortet der Vater zweier Kinder bei Swiss-Ski zudem die Ausbildung im Bereich Langlauf. (pd)


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • ALSOFT Informatik AG
  • Hanselmann
  • Hotel Saratz