HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: Daniel Zaugg

Foto: Daniel Zaugg

Anna Giacometti tritt als «Sindaco» zurück

Am Dienstagabend hat Anna Giacometti den Bergeller Gemeindevorstand informiert, dass sie als Gemeindepräsidentin de Gemeinde Bregaglia zurücktreten wird. Die Ersatzwahl ist für den 7. Juni vorgesehen. Kandidaturen können bis am 8. Mai eingereicht werden.

Anna Giacometti war rund zehn Jahre Gemeindepräsidentin und hat die fusionierte Gemeinde Bregaglia aufgebaut. Im September wurde sie als «Sindaco» wiedergewählt. Die Entscheidung gegen ihren Bruder Marco Giacometti fiel im zweiten Wahlgang. Im Oktober wurde Anna Giacometti dann überraschend als Nationalrätin gewählt. Damals gab sie bekannt, das Amt als Gemeindepräsidentin – wenn möglich – weiterführen zu wollen.

Das Pensum der Gemeindepräsidentin beträgt rund 70 Prozent, hinzu kommen rund 50 Prozent im Amt der Nationalrätin. Wie Giacometti auf Anfrage erklärt, wurde eine Anfrage in Sachen Reduktion des Pensums als Gemeindepräsidentin abgelehnt. «Natürlich habe ich mir Gedanken gemacht, und der Entscheid war nun gereift», sagt Anna Giacometti. «Es war eine sehr schöne Zeit», fügt sie an, «aber ich muss nun mein Arbeitspensum reduzieren.» Die Amtsübergabe soll per 1. Juli stattfinden. Bis dahin will sie die Jahresrechnung 2019 genehmigen lassen und dann im Juli mal längere Ferien geniessen, bevor sie am 1. August an verschiedenen Orten als Nationalrätin 1.-August-Reden halten wird.

Die Ersatzwahl findet am 7. Juni statt. Ein möglicher zweiter Wahlgang ist für den 28. Juni vorgesehen. Wahlvorschläge müssen bis 8. Mai mit dem Vermerk «candidatura sindaco» bei der Gemeinde Bregaglia hinterlegt werden. Diese müssen auch von der Kandidatin bzw. vom Kandidaten selbst unterzeichnet sein. Für einen eventuellen zweiten Wahlgang können bis 12. Juni Vorschläge eingereicht werden.

Text: Nicolo Bass


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • für12Stück
  • Kino
  • Greiner
  • S-chanf, sonnige, neue
  • Ego Kiefer
  • S-chanf, ideal für Familien
  • St. Moritz ist einer der bekanntesten Ferienorte der Welt. Sein Name ist als Qua-
  • Open Air Kino
  • Nachtarbeiten
  • Rovcca
  • Seiler
  • Waldhaus Sils
  • Freund
  • Lenova
  • ERnst HubERARcHitEktuR
  • Rominger
  • Sonntags Apero
  • Schwab
  • Einheimische Familie sucht
  • DAS ERSTE VEGETARISCHE HOTEL IM ENGADIN
  • Die Hausarztpraxis Schläpfer St. Moritz AG an der
  • Musical
  • Pontresina Wochentipp
  • Gini
  • Martinelli
  • Administrator(in) Pensum 40%-60%
  • Jazz
  • Studenti such günstig Wohngele-
  • engadiner lehrwerkstatt
  • Zu vermieten in Surlej/Silvapla-
  • creative box
  • elektro
  • hat seine Zusatzlehre als Automobilmechatroniker EFZ
  • Drive-In
  • Herzlichen Dank
  • Buch des Monats
  • Heli
  • La Lia Rumantscha tschertga ina persuna