Foto: Kantonspolizei Graubünden

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Schwer Verletzter bei Forstarbeiten

Am Freitagmittag ist ein Landwirt mit einem Motorkarren neben die Strasse geraten. Dabei überschlug sich das Gefährt und klemmte den Lenker ein. Der Mann musste mit der Rega ins Kantonsspital nach Chur geflogen werden.

Der 76-Jährige war in San Carlo (Poschiavo) im Gebiet Privilasco mit Forstarbeiten beschäftigt. Um 11.40 Uhr kam der Lenker bei einem Manöver mit dem Vorderrad des Traktors über den Fahrbahnrand hinaus. Dabei überschlug sich ...

Möchten Sie weiterlesen?

Anmelden und weiterlesen

Noch keine Kommentare