HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: Daniel Zaugg

Foto: Daniel Zaugg

Kein Feuerverbot mehr

Wie die Regierung mitteilt, wird das seit dem 25. März 2020 geltende generelle Feuerverbot  per sofort aufgehoben. Anfangs Mai haben überall im Kanton Niederschläge zu einer Verminderung der Trockenheit und damit zu einer Reduzierung der Wald- und Flurbrandgefahr beigetragen. 

Das Feuerverbot wurde auch ausgesprochen, um im Zusammenhang mit der Coronapandemie eine zu grosse Belastung der Feuerwehr und seiner Partnerorganisationen zu vermeiden. Da die Fallzahlen im Kanton Graubünden erheblich gesenkt werden konnten, besteht auch hier kein Grund mehr, am Feuerverbot festzuhalten.

(staka)


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • un/una collaboratore/-rice per l’ufficio tecnico (40  –  50%)
  • Michael Pfäffli AG
  • Wochentipp
  • Betriebsleiter / in Rettungsdienst 80 – 100%
  • Rada
  • Corviglia
  • Der Wäsche- und Bügelservice
  • Marco Giacometti
  • 2-Zimmer-Wohnung
  • 2-Zimmer-Wohnung
  • Romantik Hotel
  • 2-Zimmer-Wohnung
  • RESTAURANT
  • Volg
  •  Silvaplana
  • 1-1/2-Zimmer-Ferienwohnung
  • Sommercamp
  • Mitarbeiterin am Empfang
  • Parkplatz in Tiefgarage
  • Wieder offen